EDV-Grundlagen und Office-Anwendungen


Zielstellung:

  • Feststellung der individuellen Voraussetzungen
  • Abbau von Defiziten im Bereich der Datenverarbeitung
  • Vermittlung von grundlegenden Arbeitstechniken in der Datenverarbeitung
  • individuelle Förderung von Schlüsselqualifikationen

In dem Kurs werden berufsbildübergreifend, aber differenziert nach dem jeweiligen Qualifizierungsziel, über die Vermittlung von Grundlagen im Bereich der Datenverarbeitung auch soziale Kompetenzen gefördert. Die eingesetzten Lern- und Lehrmethoden orientieren sich an den Erfordernissen der Erwachsenenbildung, dabei kommen besonders Methoden der Handlungsorientierung zur Anwendung.

Weitere Förderschwerpunkte können sich durch eine permanente individuelle Lernberatung ergeben. Am Ende des Kurses steht eine gemeinsame Entscheidung über den weiteren Reha-Verlauf.


Zielgruppen sind Teilnehmende:

  • mit besonders hohen Defiziten im Bereich der Datenverarbeitung, die zum Schließen ihrer großen Wissenslücken der besonderen Hilfen eines Berufsförderungswerkes bedürfen
  • ohne Anschlussmaßnahmen im BFW, die für eine Qualifizierung bei anderen Trägern vorbereitet werden sollen


Inhalte:

  • Grundbegriffe der Datenverarbeitung, Hardwarekomponenten, Software
  • Betriebssystem Windows: Grundlegende Arbeitsweisen, Menü- und Fensterhandhabung, Aufbau des Desktops, Arbeiten mit Anwendungen
  • Arbeiten mit dem Windows-Explorer: Aufbau und Menübefehle, Ordnerstruktur, Dateibegriff, Anlagen, Kopieren, Verschieben und Löschen von Dateien und Ordnern
  • Grundprinzipien der Softwarenutzung: Öffnen, Speichern, Drucken von Dateien, Formatieren von Daten, Handhabung von Eingabe-geräten, Beispielsoftware MS Paint
  • Internetnutzung: Aufbau und Menübefehle des Internet-Explorers, Lesezeichen und Verlauf, Aufrufen einer Webseite, Bewegen auf der Webseite, Datenschutz und Datensicherheit im Web, Suchmaschinen, Suchstrategien, Bewertung von Suchergebnissen
  • Grundlagen der Textbearbeitung mit Word: Texterfassung und -korrektur, einfache Textformatierung, Seitengestaltung

Maßnahmeort:
Stralsund und Rostock

Beginn:
Individuell

Maßnahmedauer:
6 Wochen

Abschluss:
BFW-Zertifikat

 

PDF zum Druck (1,1 MB)

 


Zurück zur Übersicht

Stand: 10/2016

Zum Inhalt nach oben