Qualifizierung

Kaufmann (m/w/d) für Spedition und Logistikdienstleistung

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind Fachleute des nationalen und internationalen Güterverkehrs. Sie steuern und überwachen Transporte und logistische Dienstleistungen. Sie koordinieren das Zusammenwirken verschiedener Personen und Unternehmen, die an einer Lieferkette beteiligt sind. Sie führen betriebswirtschaftliche, kaufmännische und verwaltende Aufgaben selbstständig durch.

Diese Maßnahme ist nach AZAV zertifiziert. Sie kann mit einem Bildungsgutschein gebucht werden.

Arbeitsgebiete

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen werden von Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag und Lagerwirtschaft beschäftigt. Sie arbeiten in Unternehmen, die in der Güterbeförderung, im Straßen- oder Eisenbahnverkehr oder in der Schifffahrt aktiv sind, sowie bei Frachtfluggesellschaften oder Paket- und Kurierdiensten.

Qualifizierungsschwerpunkte

Die Ausbildung strukturiert sich in Lernfeldern:

  • Dokumentation von Geschäftsprozessen
  • Bearbeitung von Zahlungsvorgängen
  • Verkehrsträger vergleichen
  • Bearbeitung von Frachtaufträgen im Güterverkehr
  • Bearbeitung von Speditionsaufträgen im Sammelgut- und
  • Systemverkehr
  • Steuerung von Geschäftsprozessen
  • Planung, Steuerung und Kontrolle betrieblicher Beschaffungsvorgänge

Anforderungen

  • serviceorientierte Arbeitsweise
  • gute Eignung für Kundenkontakt und –beratung
  • gute Englischkenntnisse
  • gute rechnerische, schriftsprachliche und Computerkenntnisse
  • gute Befähigung zum Organisieren, Planen und Problemlösen
  • selbstständiges Arbeiten
  • gutes Auffassungsvermögen
  • gute Teamfähigkeit

Allgemeine intellektuelle Leistungsvoraussetzungen

  • durchschnittlich

Absolute gesundheitliche Ausschlusskriterien

  • Blindheit
  • Gehörlosigkeit

Ansprechpartner/in

Wolfgang Hoche

Team-Koordinator

Außenstelle Rostock

Qualifizierung

Rehabilitationsvorbereitung

Angebot herunterladen

Termin vereinbaren