Qualifizierung

Modulares Integrations- und Bewerbungscoaching als Einzeltraining

Diese Maßnahme ist AZAV zertifiziert. Sie kann mit einem Aktivierungs- und
Vermittlungsgutschein (AVGS) belegt werden und richtet sich an interessierte Menschen ohne Arbeit und von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten. Eine Kostenübernahme ist außerdem durch andere Leistungsträger (z. B. Deutsche Rentenversicherung) möglich.

Zeitlicher Umfang

Modul 1 – Meine Bewerbungsaktivitäten / 5 Unterrichtseinheiten (1 Tag)

Dieses Modul ist eine Grundvoraussetzung, um die richtigen Hilfen anzubieten und kann beliebig mit den folgenden Modulen kombiniert werden.

Modul 2 – Die Bewerbungsunterlagen / 8 Unterrichtseinheiten (1 Tag)

Modul 3 – Das Telefonat / 8 Unterrichtseinheiten (innerhalb von 2 Wochen)

Modul 4 – Das Bewerbungsgespräch / 9 Unterrichtseinheiten (innerhalb von 2 Wochen)

Modul 5 – Die Jobbörse / 8 Unterrichtseinheiten (innerhalb von 2 Wochen)

Modul 6 – Der Arbeitsmarkt / 5 Unterrichtseinheiten (1 Tag)

Modul 7 – Der Arbeitgeber / 16 Unterrichtseinheiten (innerhalb von 4 Wochen)

Modul 1

Meine Bewerbungsaktivitäten: Eine IST-Aufnahme und Analyse

  • Vermittlungshemmnisse
  • Hilfsmöglichkeiten

Modul 2

Die Bewerbungsunterlagen: Die Gestaltung meiner Eintrittskarte

  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Lebenslauf an neueste Richtlinien anpassen
  • Bewerbungsanschreiben

Modul 3

Das Telefonat: Vorbereitung und Umsetzung des Telefonats mit dem Arbeitgeber

  • Tipps und Hinweise
  • Vorbereitung und Recherche
  • möglichen Gesprächsverlauf erstellen
  • Telefonat simulieren
  • Arbeitgeber im Beisein des Bewerbungscoaches telefonisch kontaktieren

Modul 4

Das Bewerbungsgespräch: Fragen, Antworten, Selbstpräsentation

  • Vorbereitung auf ein Bewerbungsgespräch
  • Selbstdarstellung
  • Bewerbungsgespräch auf Grundlage einer realen Bewerbung simulieren mit der Unterstützung von mindestens einem weiteren Ausbildenden
  • Auswertung des Gesprächs

Modul 5

Die Jobbörse: Die richtige Strategie bei der Suche nach meinem Arbeitsplatz

  • Einweisung in die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit
  • Vorstellung weiterer Jobbörsen
  • Printmedien
  • privates Umfeld (Verwandte, Freunde und Bekannte)
  • neue Medien (Facebook, Instagram, Xing u. a.)

Modul 6

Der Arbeitsmarkt: Die Veränderung meiner Sichtweise als erster Schritt zum Erfolg

  • Standortanalyse
  • andere Branchen
  • eventueller Ortswechsel
  • artverwandte Berufe / Tätigkeiten

Modul 7

Der Arbeitgeber: Kontakt zum zukünftigen Arbeitgeber und Begleitung der ersten Schritte in den neuen Job

  • telefonische Kontaktaufnahme
  • Bewerbungsunterlagen anpassen
  • Vorbereitung auf das Gespräch
  • Begleitung zum Vorstellungsgespräch

Ansprechpartner/in

Daniel Leja

Bewerbungscoach

Bewerbungscenter

Qualifizierung

Angebot herunterladen

Termin vereinbaren