einhandtraining 250Mit der Maßnahme "Einhandtraining" möchten wir Teilnehmer ansprechen, die aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung nur noch eine Hand einsetzen können. Insbesondere, wenn es die ungeübtere Hand ist, die nun zum Arbeiten genutzt wird.

Das Einhandtraining ist nicht nur für den geschickten Einsatz der Hand, sondern auch für die Verarbeitung im Gehirn eine Trainings- und Umgewöhnungsphase nötig.

Dafür wurde von den BFW-Spezialisten ein Trainingsprogramm entwickelt, bei dem Ihnen ein Arzt, Physiotherapeut, Arbeitspädagoge, Psychologe und Sozialpädagoge unterstützend und beratend zur Seite stehen.

Zum Inhalt nach oben