Wir machen berufliche Reha.

Kompetenzzentrum Mecklenburg-Vorpommern

Verstärken Sie unser Team in Stralsund als:

Reha-Ausbilder (m/w/d) für die Ausbildung der Verwaltungsfachangestellten

Beginn: 15. August 2022
Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit oder auf Honorarbasis
Bewerbungsfrist: 5. August 2022

Ihr Profil

Unterstützen Sie unser multiprofessionelles Team und führen Sie unsere Teilnehmenden zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zum*r Verwaltungsfachgestellten.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • theoretische und berufspraktische Vermittlung der Ausbildungsinhalte im Berufsbild der Verwaltungsfachangestellten mit den Schwerpunkten: Verwaltungsrecht, -leistung, -verfahren, Kommunalrecht, fallbezogene Rechtsanwendung
  • Förderung von Stärken bei Berücksichtigung arbeitsmarktbezogener Entwicklungen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung moderner Lern- und Ausbildungsformen
  • Vorbereitung der Teilnehmenden auf die Abschlussprüfungen
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team

 

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung im gehobenen nicht-technischen Dienst (Diplom-Verwaltungswirt*in), Verwaltungsfachwirt*in (FL II), Verwaltungs-Betriebswirt*in (VWA) oder Verwaltungsfachangestellte*r (VFA), alternativ 2. juristisches Staatsexamen
  • abgeschlossene einschlägige Fachhochschul-Ausbildung mit entsprechender Tätigkeit, mindestens Ausbildereignung nach AEVO
  • fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen
  • praktische Erfahrung in der beruflichen Rehabilitation von Vorteil
  • hohes Maß an Engagement und Durchsetzungsvermögen sowie Team- und Motivationsfähigkeit

Ihr Profil

Unterstützen Sie unser multiprofessionelles Team und führen Sie unsere Teilnehmenden zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zum*r Verwaltungsfachgestellten.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • theoretische und berufspraktische Vermittlung der Ausbildungsinhalte im Berufsbild der Verwaltungsfachangestellten mit den Schwerpunkten: Verwaltungsrecht, -leistung, -verfahren, Kommunalrecht, fallbezogene Rechtsanwendung
  • Förderung von Stärken bei Berücksichtigung arbeitsmarktbezogener Entwicklungen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung moderner Lern- und Ausbildungsformen
  • Vorbereitung der Teilnehmenden auf die Abschlussprüfungen
  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team

 

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung im gehobenen nicht-technischen Dienst (Diplom-Verwaltungswirt*in), Verwaltungsfachwirt*in (FL II), Verwaltungs-Betriebswirt*in (VWA) oder Verwaltungsfachangestellte*r (VFA), alternativ 2. juristisches Staatsexamen
  • abgeschlossene einschlägige Fachhochschul-Ausbildung mit entsprechender Tätigkeit, mindestens Ausbildereignung nach AEVO
  • fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen
  • praktische Erfahrung in der beruflichen Rehabilitation von Vorteil
  • hohes Maß an Engagement und Durchsetzungsvermögen sowie Team- und Motivationsfähigkeit

Unser Profil

Seit 1991 stehen wir für Kompetenz in der beruflichen Rehabilitation Erwachsener in Mecklenburg-Vorpommern. Wir arbeiten mit Menschen, die in sensiblen gesundheitsbedingten Lebenssituationen stehen. Mit unserem sozialen Auftrag ist es uns ein Bedürfnis, für das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter*innen zu sorgen. Dafür stehen wir mit folgenden Leistungen:

 

  • Familienfreundlichkeit: Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexibles Gleitzeitmodell
  • Mobilität: Bereitstellung eines PKW zur Nutzung für Dienstfahrten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: u. a. kostenfreie Sportangebote, firmeneigene Sporthalle, Gesundheitstage
  • Toller Arbeitsort: großer Campus am Strelasund
  • Betriebskantine: abwechslungsreiches Mittagessen
  • Arbeitsatmosphäre: angenehme Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L
  • betriebliche Altersvorsorge

Unser Profil

Seit 1991 stehen wir für Kompetenz in der beruflichen Rehabilitation Erwachsener in Mecklenburg-Vorpommern. Wir arbeiten mit Menschen, die in sensiblen gesundheitsbedingten Lebenssituationen stehen. Mit unserem sozialen Auftrag ist es uns ein Bedürfnis, für das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter*innen zu sorgen. Dafür stehen wir mit folgenden Leistungen:

 

  • Familienfreundlichkeit: Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexibles Gleitzeitmodell
  • Mobilität: Bereitstellung eines PKW zur Nutzung für Dienstfahrten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: u. a. kostenfreie Sportangebote, firmeneigene Sporthalle, Gesundheitstage
  • Toller Arbeitsort: großer Campus am Strelasund
  • Betriebskantine: abwechslungsreiches Mittagessen
  • Arbeitsatmosphäre: angenehme Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L
  • betriebliche Altersvorsorge

Senden Sie Ihre Bewerbung an:

Berufsförderungswerk Stralsund GmbH 

Anja Fründt 

Große Parower Straße 133 | 18435 Stralsund 

personalbuero@bfw-stralsund.de 

Tel.: 03831 23-2710 

Zögern Sie nicht und bewerben Sie sich jetzt bei uns!

www.bfw-stralsund.de