Qualifizierung

Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d) Fachrichtung Rentenversicherung

Sozialversicherungsfachangestellte der Fachrichtung gesetzliche Rentenversicherung sind Ansprechpartner für Versicherte in allen Fragen der gesetzlichen Rente sowie der beruflichen und medizinischen Rehabilitation. Sie klären Versicherungsverhältnisse und Beiträge, stellen Ansprüche fest, berechnen Rentenzahlungen, Übergangsgelder sowie Zusatzleistungen und veranlassen deren Zahlung. Sie sind die Schnittstelle zwischen Versicherten, Versicherungsträgern und Leistungserbringern.

Das BFW Stralsund bietet diese Ausbildung in Kooperation mit der DRV Nord an. Die DRV Nord stellt bei erfolgreichem Abschluss eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis in Aussicht.

Arbeitsgebiete
  • gesetzliche Rentenversicherungsträger
  • gesetzliche Kranken- und Pflegekassen
  • landwirtschaftliche Alterskassen
  • Berufsgenossenschaften
  • Verbände der Sozialversicherung
  • Personalabteilungen
  • Versicherungsgewerbe
  • Abrechnungsstellen von Gesundheitsleistungen und Beiträgen
  • weitere administrative Aufgaben in der inneren Verwaltung

Qualifizierungsschwerpunkte
  • Klärung der Versicherungsverhältnisse und Leistungsansprüche von Versicherten
  • Veranlassung von Beitragszahlungen, Überwachung von deren Eingang und Bearbeitung von Beitragserstattungen
    Beratung der Versicherten und Rentner in versicherungsrechtlichen und rentenrechtlichen Belangen sowie Finanzierungsfragen (telefonisch und schriftlich)
  • Bearbeitung von Anträgen auf Rente und Leistungen zur beruflichen und medizinischen Rehabilitation
    Berechnung von Rentenzahlungen, Übergangsgeldern sowie Zusatzleistungen und Veranlassung von deren Zahlung an die Versicherten oder an Hinterbliebene

Anforderungen
  • gute Kommunikationsfähigkeit und gutes Ausdrucksvermögen (z. B. telefonische Beratung und Information von Kunden)
  • Lernbereitschaft (z. B. bei Änderungen in den Rechtsvorschriften)
  • Sorgfalt und Verschwiegenheit (z. B. beim Prüfen der Anspruchsvoraussetzungen, beim Umgang mit Daten der Rentenversicherten)
  • Fähigkeit zu strukturiertem und selbstständigem Arbeiten
  • gute Teamfähigkeit

Allgemeine intellektuelle Leistungsvoraussetzungen
  • gut durchschnittlich
Absolute gesundheitliche Ausschlusskriterien
  • Blindheit
  • Gehörlosigkeit

Ansprechpartner/in

Andrea Bindernagel

Koordinatorin

Büro- und Verwaltungsberufe

Qualifizierung

Rehabilitationsvorbereitung

Angebot herunterladen

Termin vereinbaren