Berufliche Reha macht JOB.FIT

Seit 1991 stehen wir in Mecklenburg-Vorpommern für Kompetenz in der beruflichen Rehabilitation Erwachsener. Wir legen den Fokus auf Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen einen beruflichen Neustart anstreben.

Unsere Fachprofessionen realisieren durch ihre multiprofessionelle Zusammenarbeit eine individuelle und ergebnisorientierte Betreuung für unsere Teilnehmenden – auf einem erfolgreichen Weg zurück in Arbeit: medizinisch, psychologisch, pädagogisch & sozialpädagogisch.

Wir machen unsere Teilnehmenden JOB.FIT für neue JOB.HORIZONTE.

Unsere JOB.FIT-Leistungen im Überblick

Interdisziplinäre Teamarbeit : Unsere JOB.FIT-Professionen arbeiten geschäftsbereichsübergreifend – also interdisziplinär – in einem engen Austausch und bei Bedarf am Arbeitsplatz zu gesundheitsbezogenen, individuellen Themen.

Gesund LERNEN,
Gesund LEBEN,
Gesund in die ZUKUNFT.

JOB.FIT für neue JOB.HORIZONTE.

Medizinisch FIT

Ärztliche Beratung und Betreuung zum Reha-Leiden und zu interkurrenten Erkrankungen

Diagnostische Kontrollen

Beratung, z. B. zur Nutzung technischer Hilfsmittel u. / o. behindertengerechten Arbeitsplatzausstattung

Physiotherapie

Psychiatrische Sprechstunde am Standort Stralsund

Vermittlung an Fachärzte, Krankenhäuser und Selbsthilfegruppen

Kontrolle und Fortführung bereits eingeleiteter Therapien

Allgemeine Gesundheitsberatung: Ernährung, Sucht, Sport, …

Psychologisch FIT

Leistungspsychologische Diagnostik

Psychosoziale, gesundheitsbezogene und berufliche Beratung

Coaching zu Selbstmanagement, zu Sozial- und Methodenkompetenzen

Stressbewältigung und Entspannungstraining

Kommunikationstraining

Psychologische Lern- sowie Prüfungstrainings im Zusammenhang mit Teil-, Zwischen- und Abschlussprüfungen

Vermittlung in externe psychologische Hilfen bei Bedarf

(Sozial-) Pädagogisch FIT

Reha- und Integrationsmanagement:

  • Sozialpädagogische Krisenintervention
  • Individuelle Unterstützung z. B. bei persönlichen, familiären u. / o. finanziellen Schwierigkeiten
  • Vermittlung in weiterführende Hilfen bei Bedarf 


Reha-Vorbereitung

Hoher Praxisanteil während der Ausbildung bzw. Maßnahme

Wohnortnahe Ausbildung

Moderne didaktische Methoden und Lösungen:
z. B. Einsatz von digitalen Lernmanagementsystemen

JOB.FIT durch Trainings und Bewerbungscoaching

DER WEG ZU UNS

Der Weg in die berufliche Reha startet mit einem Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben (LTA). Wird dieser vom zuständigen Leistungsträger bewilligt, ebnen wir – das Kompetenzzentrum für berufliche Reha in Mecklenburg-Vorpommern – unseren Teilnehmenden den bestmöglichen Weg zurück ins Arbeitsleben.
Dafür sorgen wir mit unserem Reha-Portfolio aus vier aufeinander abgestimmter Fachbereichen:

Unsere Berufsförderungswerke im Überblick

• an vier Standorten in Mecklenburg-Vorpommern

• vielfältige Qualifizierungs- und Integrationsangebote

• viele Qualifizierungen sind AZAV-zertifiziert und buchbar mit einem Bildungsgutschein

• Sport- und Gesundheitsangebote an allen Standorten.