Qualifizierung

Kaufmann (m/w/d) für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement benötigen gute Branchenkenntnisse und ein ausgeprägtes Verkaufsgeschick, verbunden mit Fremdsprachenkenntnissen und Verständnis für technische Abläufe.
Sie werden in allen kaufmännischen Bereichen eines Großhandelsunternehmens, aber auch in Handwerks- und Handelsbetrieben eingesetzt.

Diese Maßnahme ist nach AZAV zertifiziert. Sie kann mit einem Bildungsgutschein gebucht werden.

Arbeitsgebiete

  • Lagerhaltung
  • Einkauf
  • Verkauf
  • Kundenberatung
  • Büro- und Verwaltungsbereich
  • Außendienst
  • Finanzbuchhaltung

Qualifizierungsschwerpunkte

  • Auftragsbearbeitung, Absatz, Lagerhaltung, Büroorganisation
  • Handelsrecht, Reklamationsbearbeitung
  • Datenverarbeitung und kaufmännischer Schriftverkehr
  • Fakturierung / Rechnungswesen / Controlling
  • Umgang mit einem Warenwirtschaftssystem
  • Kommunikationstraining
  • Englisch als eine Fremdsprache
  • Arbeits- und Umweltschutz

In die Ausbildung integriert sind mehrere Praktika in Großhandelsunternehmen, um die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten unter realen betrieblichen Bedingungen zu festigen. Auch kann diese Zeit dazu genutzt werden, den potentiellen Arbeitgeber von der eigenen Leistungsfähigkeit zu überzeugen.

Anforderungen

  • gute Eignung für Kundenkontakt und -beratung
  • durchschnittliche rechnerische und schriftsprachliche sowie Computerkenntnisse
  • Grundkenntnisse im Englischen bzw. Bereitschaft zu deren Erwerb
  • durchschnittliche Teamfähigkeit

Allgemeine intellektuelle Leistungsvoraussetzungen

  • durchschnittlich

Absolute gesundheitliche Ausschlusskriterien

  • Blindheit
  • Gehörlosigkeit

Ansprechpartner/in

Wolfgang Hoche

Team-Koordinator

Außenstelle Rostock

Qualifizierung

Rehabilitationsvorbereitung

Angebot herunterladen

Termin vereinbaren